Reglement

Veranstalter

Datum
Rennort
Veranstalter
29. April
Schwändi (GL)
Skiclub Schwändi
27. Mai
Wetzikon (ZH)
Rennfahrer Verein Wetzikon
1. Juli
Hittnau (ZH)
Veloclub Hittnau
26. August
Eschenbach (SG)
Veloclub Eschenbach
2. September
Uster (ZH)
Veloclub Volketswil
9. September
Egg (ZH)
Skiclub Egg

Kategorien

Kategorie
Alter
Jahrgang
S-G
U17 Hard Mädchen + Knaben
16 + 15
2002 + 2003
20.-
U15 Mega Mädchen + Knaben
14 + 13
2004 + 2005
20.-
U13 Rock Mädchen + Knaben
12 + 11
2006 + 2007
20.-
U11 Cross Mädchen + Knaben
10 + 9
2008 + 2009
20.-
U9 Soft Mädchen + Knaben
8 + 7
2010 + 2011
10.-
U7 Pfüderi Mädchen + Knaben
6 + 5 + 4
2012, 2013, 2014
10.-
U19 Junioren(mit/ohne Lizenz)
18 + 17
2000 + 2001
30.-
Elite, U23, A (mit/ohne Lizenz)
29 - 19
1989 - 1999
30.-
Masters (mit/ohne Lizenz)
30 + Älter
1988 + Älter
30.-
Damen (mit/ohne Lizenz)
17 + Älter
2001 + Älter
30.-
For All (ohne Lizenz)
17 + Älter
2001 + Älter
30.-

S-G = Start Geld

Anmeldung

Voranmeldung: Online bis 7 Tage vor dem Rennen unter Anmeldung.

Die Anmeldung gilt erst als definitiv beim Eingang der Zahlung auf das Konto:

PC 65-77777-3, EKZ Cup, 8708 Männedorf
(IBAN CH07 0900 0000 6507 7777 3, BICPOFICHBEXXX)

Zahlungszweck: Nr. XXX (Die Nr. wird bei der Online-Anmeldung generiert)

Nachanmeldung: Am Renntag bis 30 Minuten vor dem Rennen
Bei den Kategorien U19 Junioren + Elite, U23, A + Masters + Damen + For All wird zusätzlich eine Nachmeldegebühr von CHF 15.-- erhoben.

Startliste

Erstes Rennen: 1. Nach der Schlusswertung vom letzten Jahr, 2. Nach Startgeld-Zahlungseingang.

Übrige Rennen: 1. Nach dem aktuellem Zwischenklassement, 2. Nach Startgeld-Zahlungseingang.

Die Startgeld-Zahlung muss jeweils bis am Donnerstag vor der Veranstaltung eingetroffen sein.

Nachgemeldete Teilnehmer werden am Schluss aufgestellt.

Die Startliste wird am Donnerstag vor der Veranstaltung auf der Website veröffentlicht.

Der Teilnehmer kann bis 12:00 Uhr am Vortag des Rennens die Startliste prüfen und Fehler mit folgenden Angaben (Fehlerbeschreibung, Nr. der Onlineanmeldung, Kopie Einzahlungsbeleg) an info@ekzcup.ch melden, eine allfällige Korrektur wird dann von uns vorgenommen.

Nach Ablauf dieser Frist und am Renntag werden keine Änderungen mehr an der Startliste und der Startaufstellung vorgenommen.

Tagesprogramm

Kategorie
V-S
Start
Renndauer
R-V
U17 Hard Mädchen + Knaben
08:15
08:30
0:45 - 1:05
11:00
U15 Mega Mädchen + Knaben
09:45
10:00
0:35 - 0:55
12:15
U13 Rock Mädchen + Knaben
11:00
11:15
0:25 - 0:40
13:00
U11 Cross Mädchen
11:45
12:00
0:15 - 0:25
13:30
U11 Cross Knaben
12:15
12:30
0:15 - 0:25
14:00
U9 Soft Mädchen
12:45
13:00
0:10 - 0:15
14:15
U9 Soft Knaben
13:00
13:15
0:10 - 0:15
14:30
U7 Pfüderi Mädchen
13:15
13:30
0:05 - 0:10
14:45
U7 Pfüderi Knaben
13:30
13:45
0:05 - 0:10
15:00
U19 Junioren (mit/ohne Lizenz)
13:45
14:00
1:15 - 1:30
16:15
Elite, U23, A (mit/ohne Lizenz)
13:45
14:00
1:15 - 1:30
16:30
Masters (mit/ohne Lizenz)
13:45
14:00
1:15 - 1:30
16:45
Damen (mit/ohne Lizenz)
13:45
14:00
1:05 - 1:20
16:00
For All (ohne Lizenz)
13:45
14:00
0:55 - 1:15
15:45

V-S = Vor Start

R-V = Siegerehrung und Rangverkünden

Die Kategorien U19 Junioren + Elite, U23, A + Masters + Damen + For All starten gemeinsam im Hauptrennen mit 30 Sekunden Intervall und werden separat gewertet.

Spezial-Preis: Schnellste Runde im Hauptrennen

Das Tragen des Leader Trikots bei den Rennen und an der Siegerehrung ist Ehrensache.

Ein Protest muss schriftlich bis eine halbe Stunde vor der Rangverkündigung bei der Startnummernausgabe hinterlegt werden.

Besonderes

Versicherung ist Sache der Startenden, die Veranstalter lehnen jegliche Haftung ab.

Für Training und Rennen besteht eine Helmtragpflicht. Die Strecken dürfen nur während den Veranstaltungen befahren werden und sind am Renntag ab 08:00 Uhr abgesichert.

Training ist nur zwischen den Rennen erlaubt, den Weisungen der Streckenposten ist Folge zu leisten.

Zuwiderhandlungen können durch die Jury sanktioniert werden (Start-Handicap, Ausschluss).

Gesamtwertung

Um in der Gesamtwertung klassiert zu werden, müssen 5 Rennen mit Klassierung bestritten werden. Kein Streichresultat.

Alle in der Gesamtwertung klassierten Teilnehmer erhalten einen schönen Erinnerungspreis.

Die Preisverteilung der Gesamtwertung findet beim Schlussrennen statt.

Für die Klassierung zählen die 6 besten Rennen nach folgendem Schema:

1. Rang
50 Punkte
 
2. Rang
45 Punkte
 
3. Rang
40 Punkte
4. Rang
38 Punkte
 
5. Rang
36 Punkte
 
6. Rang
34 Punkte
7. Rang
32 Punkte
 
8. Rang
30 Punkte
 
9. Rang
29 Punkte

usw. immer ein Punkt weniger, ab 37. Rang 1 Punkt

Bei Punktegleichheit entscheidet die bessere Klassierung des letzten Rennens.

Titel-Sponsor
Medien
Leader-Trikot
Fahrerverpflegung
Fahrerverpflegung